02_Header-Floristin.png

Mit AWEE Karriere machen

Die Ausbildung – Der Weg zum/zur dipl. Hochzeitsplaner/in

Lerne von den Profis – Lerne bei AWEE. Die Eckpfeiler «Praxisnah, Profis, Up-Date» sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Ausbildung zum diplomierten Hochzeitsplaner AWEE. Ob auf Agentur- oder Unternehmerseiter (In-House Weddingplaner), als selbstständig Erwerbender oder Angestellter. Die Aus- und Weiterbildung bei AWEE GmbH bildet eine fundierte und solide Ausgangslage.

Die Ausbildung dauert rund 1 Jahr und endet mit einer schriftlichen Diplomarbeit und mündlichen Diplomprüfung.

Ein Coach steht dir mit seinem Know-how während der Erarbeitung fachlich unterstützend zur Seite. Die Noten aus der Zwischenprüfung (nach dem Basiskurs) sowie Diplomarbeit und mündliches Vertiefungsthema ergeben deinen Abschluss.

 

Mit dem Bestehen dieses Abschlusses erlangst du den Titel «dipl. Hochzeitsplaner/in AWEE».

 

Durch die langjährige Bekanntheit der Schule sowie Mitgliedschaft in den Branchenvereinen wie Wedding Network (Branchenverband Hochzeit) und VUSH, (Verband unabhängiger schweizerischer Hochzeitsplaner) steht einem professionellen Start in diesen wunderbaren Beruf nichts im Weg.

 

Der Basiskurs – die perfekte Grundlage

Die Grundlagen im Basisteil sind das Kennen der Branche, Planung, Koordination und Organsiation von Hochzeiten. Bei uns lernen die Teilnehmer zu erkennen auf was es ankommt, welche Synergien genutzt werden können und erhalten einen Überblick über das Netzwerk der Branche.

 

Wir bei AWEE GmbH legen viel Wert auf die Kommunikation in unserem Unterricht – nur so wird der richtige Umgang mit dem Kunden bzw. mit dem Brautpaar geübt.

 

Unsere kleinen Klassen ermöglichen die Unterstützung und Begleitung der persönlichen Erfolgschritte eines jeden.

Arbeitsmittel wie Offerten, Bestätigungen, Budget, Konzepte und Drehbücher werden gemeinsam erarbeitet.

 

Zusätzlich erarbeiten die Teilnehmer in der Klasse ein Style Shoot, welches anschliessend publiziert wird. Die Bilder aus diesem Style Shoot können die Teilnemher für ihren zukünftigen Start nutzen.

 

Warum AWEE Basiskurs

  • kleine Klassen (max. 10 Teilnehmer)

  • laufendes Coaching durch den Dozenten

  • fundierte Basiskurs

  • eigene Dokumente für den Start

  • Vorbereitung auf eine professionelle Tätigkeit.

circle_photo.png