«Im Berufsleben auf der Sonnenseite stehen!»


Der Hochzeitsplaner

Der Beruf dipl. Hochzeitsplaner ist abwechslungsreich, spannend und beschäftigt sich mit den schönen Dingen des Lebens und der Liebe.

 

Ein diplomierter Hochzeitsplaner organisiert wie ein Weltmeister, denkt in Strukturen, besitzt Menschenkenntnis, plaudert nicht alles aus – sondern ist verschwiegen, stets loyal und lebt Spontanität. Umso mehr Kenntnisse er mitbringt, wenn es um Gusto- und Genusserlebnisse geht, umso besser. Gastronomisches Wissen ist sicherlich von Vorteil.


Unsere Kurse dauern ein Jahr und ist insgesamt 168 Lektionen aufgebaut. Der Kurs ist im Dualen-System aufgebaut. Nach dem Basiskurs (Handwerk des Hochzeitsplaners) absolvierst du eine Zwischenprüfung. Danach erfolgt der Vertiefungskurs (vertieftes Wissen in versch. Bereichen der Arbeit). Dieser ist nicht fix wie der Basiskurs, sondern aus einer Auswahlliste wählst du nach deinen Wünschen, Erwartungen und Erfahrungen das Passende aus. Zum Abschluss schreibst du erfolgreich deine Diplomprüfung.